An keiner der analysierten Bildungsstätten sind die Professuren zu gleichen Teilen mit Frauen und Männern besetzt. Im Wintersemester 2019/2020 betrug der Frauenanteil unter den Studierenden an den Hochschulen in Deutschland 49,3 Prozent. Nachrichten zum Thema 'Frauenquote an Universitäten und Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen' lesen Sie kostenlos auf JuraForum.de! Auch in der Wissenschaft gibt es noch Einiges zu verbessern. Alle Informationen zu unserem Bewerbungsprozess sowie Ansprechpartner/-innen finden Sie hier. Hier sind nur 10,8 Prozent weiblich. Demnach beträgt der Anteil an Professorinnen im Durchschnitt etwas über 25 Prozent. 8:00 - 16:30 Uhr, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Technische Hochschule Mittelhessen (Gießen, Friedberg, Wetzlar), Westfälische Wilhelms-Universität (Münster). Jahrhundert die ersten Universitäten entstanden, war noch lange nicht an ein Frauenstudium zu denken. Während der Festtage ist das Team der Bildungsberatung wie folgt erreichbar: 23.12. Anteilig die meisten Professorinnen beschäftigt die Freie Universität Berlin: 37,7 Prozent. Auch der Frauenanteil ist leicht gestiegen. 23.11.2020. Um weibliche Vorbilder zu schaffen und sie in den Fokus zu rücken braucht es Genderstrategien – an Universitäten wie in der freien Wirtschaft – und eben eine Frauenquote mit harten Sanktionen. „Es reicht nicht, abzuwarten, bis sich die Dinge bottom-up entwickeln, sonst braucht es Jahrzehnte, um dort hinzugelangen, wo wir hinwollen“, sagt Sabine Seidler, die Rektorin der TU Wien in einer Reaktion auf die jüngste Maßnahme der TU Eindhoven.Diese will in den Stellenausschreibungen der kommenden eineinhalb Jahre ausschließlich Frauen ansprechen. Oktober 2019 | Quelle: Antworten der Hochschulen und Universitäten auf Fragen der WBS GRUPPE, Während der Festtage ist das Team der Bildungsberatung wie folgt erreichbar: 23.12. Jährlicher Bericht zur Frauenquote für universitäre Kollegialorgane Seit 2015 haben jedem universitären Kollegialorgan und Gremium mindestens 50 % Frauen anzugehören. Frauenquote: Universität zu Köln weit vorne Mit einer Quote von 29 Prozent sind an der Hochschule in Karlsruhe die wenigsten Studentinnen eingeschrieben. Die Freie Universität gehört zu den drei Unis bundesweit, die Frauen am besten fördern. Die Statistik zeigt Frauenanteile an Hochschulen in Deutschland nach akademischer Laufbahn in den Jahren 2016 bis 2018. Februar 2016 - 10:26 ... Bei den drittmittelfinanzierten Mitarbeitern sinkt die Frauenquote dann auf 38,5 Prozent, während sie bei den wissenschaftlichen bzw. Feiertag 27. und 30.12. Aktuell sind gut 50 Prozent unserer Führungspositionen durch Frauen besetzt”, kommentiert Joachim Giese, Vorstand der WBS GRUPPE.Die kompletten Ergebnisse der Untersuchung finden Sie unter diesem Link.2018 hat die WBS GRUPPE die 50 größten deutschen Hochschulen und Universitäten zum ersten Mal zu ihrem Frauenanteil befragt. Frauenquote TU Eindhoven verstößt gegen Gleichbehandlung ... "Um den strukturellen und anhaltenden Rückstand von Wissenschaftlerinnen an Universitäten zu verringern", können Hochschulen dem Menschenrechtsrat zufolge in Ausnahmefällen durchaus eine Vorzugspolitik verfolgen. Frauenquote in Vorständen: Am späten Freitagabend haben sich Union und SPD auf eine verbindliche Quote in bestimmten Unternehmens-Vorständen geeinigt. Von den analysierten Hochschulen hat hingegen keine eine weibliche Spitze. Diversität an Hochschulen: Vielfalt bedeutet mehr als Frauenquote Von Anna Friedrich und Lisa Stienen - Aktualisiert am 06.11.2019 - 10:34 „Für Mädchen und Frauen ist es sehr wichtig, möglichst früh in Kontakt mit weiblichen Vorbildern und Führungspersönlichkeiten zu treten. Feiertag 27. und 30.12. "Quotenfrauen" ohne Frauenquote. Frauenanteil an Universitäten - Schere sieht heute anders aus 29. Die Gleichstellung von Frauen in Führungspositionen ist auch im Jahr 2020 noch eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Bewerbungen werden nicht beantwortet. Dennoch gibt es hier noch sehr viel Optimierungsbedarf. Frauenquote Ich will mehr von uns! Frauenquote an deutschen Hochschulen und Universitäten: Hier arbeiten die meisten Professorinnen. An der TU Darmstadt hat die Politikwissenschaftlerin Tanja Brühl zudem in diesem Monat ihr Amt als Präsidentin angetreten. Bei der WBS GRUPPE haben wir das Thema Gleichstellung und Diversität fest im Rahmen unseres Gemeinwohl-Ökonomie-Engagements verankert. Neben Chancengleichheit könnte diese noch einen weiteren … Betriebsruhe 25. und 26.12. Anlässlich des Wintersemester-Starts veröffentlicht der Bildungsanbieter WBS GRUPPE nun eine Statistik über die Frauenquote an 44 der größten deutschen Hochschulen und Universitäten. Die Bergische Universität Wuppertal landet dabei in der Top 5 des Rankings. Zudem sind rund 18 Prozent der Dekan/innen weiblich. Die Bundesregierung hat die Einführung einer verbindlichen Frauenquote beschlossen. ... Denn Universitäten haben das Ziel, als exzellent zu gelten und die Besten an sich zu binden. Veröffentlicht von J. Rudnicka , 22.10.2020. Die Universität Koblenz-Landau hat mit rund 39 Prozent den höchsten Anteil an Professorinnen unter den größten deutschen Universitäten und Hochschulen: Von 139 Professuren sind 54 von Frauen besetzt. Umsetzung der Frauenquote an Universitäten 12 Umsetzungsstand der Frauenquote in universitären Kollegialorganen 2017 13 Entwicklung der Zusammensetzung universitärer Kollegialorgane seit Einführung der Quote 17 Umsetzungsstand der Frauenquote in den Universitätsräten der Funktionsperiode 2018–2023 (zum Stand 18.04. Während Universitäten eher theoretisch und forschungsorientiert arbeiten, ist an Fachhochschulen der Praxisanteil höher. Somit stellt sich die Fragen: „Welche Gründe gibt es generell für die Die Zahl der Studierenden an deutschen Hochschulen ist auch im Wintersemester 2020/2021 weiter angestiegen. Frauenquote an deutschen Hochschulen. Ohnehin ist die Frauenquote ein Thema, das außerhalb der politisch-publizistischen Blase nicht gerade auf brennendes Interesse stößt. An der Freien Universität Berlin, die, wie einige andere deutsche Universitäten, mit dem Gleichstellungs-Prädikat Total-E-Quality ausgezeichnet wurde, versucht man durch eine permanente, systematische Analyse der Geschlechterverteilung, – das sogenannte Gender-Controlling - möglichst schnell auf entstehende Lücken und Verbesserungspotenziale reagieren zu können. Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind 2 948 700 Studentinnen und Studenten an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben. Dies gilt beispielsweise für die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und die Philipps-Universität Marburg. Jahrhunderts möglich. Der volle Zugang für Frauen zu Universitäten im deutschen Sprachraum, kurz Frauenstudium, wurde mit Ausnahme der Schweiz erst Anfang des 20. Die Gleichstellung von Frauen und Männern zählt auch im Jahr 2019 noch zu einer der größten gesellschaftlichen Herausforderungen. Januar 2007 das Amt des DFG-Präsidenten übernehmen wird, ergänzte, daß die Frauenquote in den verschiedenen Fachbereichen individuell festgelegt werden müsse und … Auf Platz zwei landet die Universität Paderborn (35,8 Prozent) vor der Universität Koblenz-Landau (35,5 Prozent). Danach müssen börsennotierte und paritätisch mitbestimmte Unternehmen mit mehr als drei Vorstandsmitgliedern dort mindestens eine Frau bestellen. Anlässlich des Wintersemester-Starts haben wir von der WBS GRUPPE die 50 größten Hochschulen und Universitäten bezüglich ihres Frauenanteils befragt. künstlerischen Assistenten wieder auf 46 Prozent ansteigt. 44 dieser Bildungseinrichtungen haben uns geantwortet. Hier erklärt Rektor Frank Baaijens, warum er die 100-Prozent-Quote für nötig hält - und wieso weibliche Mitarbeiter 100.000 Euro extra bekommen. Diesbezüglich sind vor allem Schulen, Hochschulen, Universitäten und Ausbildungsbetriebe gefragt. Im Jahr 2016 hat die Zahl der hauptamtlichen Wissenschaftler an deutschen Universitäten und Universitätskliniken um 1,2 Prozent zugenommen. Unsere Untersuchung zeigt jedoch, dass es an keiner der 44 analysierten Hochschulen und Universitäten gleich viele Professorinnen und Professoren gibt. Frauen in der Wissenschaft handelt von der Rolle, dem Wirken und der Wahrnehmung von Wissenschaftlerinnen und forschenden Frauen in Geschichte und Gegenwart. Die Gleichstellung von Frauen und Männern zählt auch im Jahr 2019 noch zu den größten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Der Besuch der Universität war Männern vorbehalten, überhaupt konnten sich Frauen Bildung ausschließlich über das Kloster aneignen, wobei sich die Lehre meist aufs Lesen beschränkte. Fast ein Drittel dieser Bildungsstätten werden immerhin aktuell von Frauen geleitet. Für die Nichterreichung der Frauenquote an den Universitäten gibt es anhand von Berich-ten des Universitätsrates und des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen (AKGI) mehrere Gründe. Die Möglichkeit für Frauen, Zugang zu einer universitären Ausbildung zu erhalten und im Weiteren einen Hochschulabschluss zu erlangen, ist Teil der allgemeinen höheren Bildung, genauer der Frauenbildung. An den Schweizer Universitäten ist noch immer eine Grosszahl der Lehrstühle mit Männern besetzt. 8:00 - 16:30 Uhr, WBS GRUPPE untersucht den Frauenanteil an 44 der größten deutschen Hochschulen und Universitäten, Die meisten Professorinnen werden von der FU Berlin, der Uni Paderborn und der Uni Koblenz-Landau beschäftigt, An sieben Hochschulen und Universitäten gibt es keine weibliche Dekanin. Nutzen Sie diese E-Mail-Adresse ausschließlich für Presseanfragen. Frauenquote an deutschen Hochschulen und Universitäten: Hier arbeiten die meisten Professorinnen Berlin (ots) - - WBS GRUPPE untersucht den Frauenanteil an 44 der größten Das ist an sechs weiteren Universitäten der Fall. 2018) 20 Dies ist in den einzelnen Bestimmungen zu den jeweiligen Kollegialorganen und Gremien vorgesehen. Die Gleichstellung von Frauen und Männern zählt auch im Jahr 2019 noch zu einer der größten gesellschaftlichen Herausforderungen. Pünktlich zu Beginn des Wintersemesters hat der digitale Personaldienstleister Zenjob nun die Frauenquote an deutschen Hochschulen und Universitäten untersucht. Gleichstellung an Universitäten : Die FU Berlin fördert Frauen am besten. Dazu zählen unter anderem die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sowie die Eberhard Karls Universität Tübingen. Komplettiert wird die Top Fünf durch die Universität Potsdam (33,3 Prozent) sowie die Humboldt-Universität zu Berlin (33,1 Prozent).Den geringsten Anteil an Professorinnen gibt es an der Technischen Hochschule Mittelhessen. an den Technischen Universitäten die Frauenquote tiefer liegt auch ohne ausschluß. Anlässlich des Wintersemesterstarts haben wir uns gefragt, wie hoch der Anteil an Professorinnen an den größten deutschen Universitäten und Hochschulen ist. Alle Hochschulen besitzen entweder staatliche, private oder kirchliche Träger. Die TU Eindhoven vergibt Jobs nur noch an Frauen. Dezember 2020 Zahl der Studierenden im Wintersemester 2020/2021 auf neuem Höchststand. Da es keine allgemein verbindlichen Zula… 8:00 - 16:30 Uhr 24. und 31.12. Diejenigen die dann doch diese Fächer studieren haben anscheinend so viel Interesse und Selbsteinschätzungsvermögen das sie es sich zu trauen. 11. Die Gleichstellung von Frauen und Männern zählt auch im Jahr 2019 noch zu den größten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte, waren 242 200 Menschen an Hochschulen und Hochschulkliniken beschäftigt. Stand: 09. Auch am Karlsruher Institut für Technologie (13,9 Prozent) sowie der Universität Stuttgart (15,6 Prozent) lehren besonders viele männliche Professoren.Frauen werden selten zur Dekanin gewähltWährend die FU Berlin die meisten Professorinnen beschäftigt, wurde hier keine Frau zur Dekanin gewählt. An vielen deutschen Universitäten ist das Geschlechterverhältnis unter der Studenten unausgeglichen. Inhalt Schweiz - Universitäten erfüllen die Frauenquote nicht. Und wir sehen das z.B. Jedenfalls ist nicht bekannt, dass die Frauenquote in DAX-Aufsichtsräten Verkäuferinnen und Pflegerinnen , Reinigungskräfte und Sekretärinnen, Erzieherinnen und Lehrerinnen in Glückszustände versetzt hätte. Betriebsruhe 25. und 26.12. Kreative und Liebhaber von kleineren Bildungseinrichtungen sind an Kunst- und Musikhochschulen sowie Akademien gut aufgehoben. 8:00 - 16:30 Uhr 24. und 31.12. Die Ergebnisse dieser Untersuchung stehen hier. Frauenquote an deutschen Hochschulen und Universitäten: Hier arbeiten die meisten Professorinnen. An drei der analysierten Bildungseinrichtungen herrscht hingegen Gleichstellung: Die Universitäten Kassel und Koblenz sowie die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg haben genauso viele weibliche wie männliche Dekan/-innen.13 Universitäten werden von Frauen geleitet13 der analysierten Universitäten werden von Frauen geleitet. An welchen Hochschulen und Universitäten es die meisten weiblichen Lehr- und Führungskräfte gibt, erfahren Sie in den nachfolgenden Tabellen.